f.zz.de
posts /

Missbrauch des name tags

Posted Thu 27 Aug 2015 12:09:05 PM CEST Florian Lohoff in

Zunehmend finde ich Objekte bei OSM die einen ziemlich obskuren bis kaputten name tragen. So z.b. name=Kuhtunnel oder auch name=Neuer Radweg oder sogar nur ein name=Radweg

Das name tag sollte den namen tragen und nicht eine ausführliche Beschreiben des Objektes oder dessen Nutzung. Das das ein Radweg ist wird sich durch eine Sammlung von highway tags erklären dazu bedarf es keinerlei Beschreibung.

Das ganze fällt immer dann auf wenn wirklich jeder name gerendert wird und dann mit einem durch zufälliges label placement nicht mehr der Name der Bundesstraße sondern dort "Kuhtunnel" steht.

Mal ganz davon abgesehen das dieserlei Namen dann jeglichen Index aufblähen.

Wer sucht schon nach "Radweg".

Ich bin durchaus dafür zwecks Mapper kommunikation strittige Objekte mehr zu beschreiben oder im Freitext zu attributieren. Das sollte dann aber in einem note stehen und nicht im name